20 / MITTELEUROPA - KULTURELLE VIELFALT UND PLIRALISMUS DER LEBENSFORMEN


3 – 6 October 2010   print this page

Course directors:

Peter Kampits, University of Vienna, Austria
Jure Zovko, University of Zadar, Croatia


Course description:

Der bestehende Perspektivismus im Bereich des mitteleuropäischen Kulturraums könnte als gutes Paradigma zur Förderung des Dialogs zwischen verschiedenen Lebens- und Kulturformen genommen und gebraucht werden. Kulturelle Tradition faßt nicht bloß Texte, Kunstwerke und Denkmale um, sondern enthält ebenfalls verschiedene Lebensformen die sich durch Sprache und künstlerische Errungenschaften artikuliert haben. Welche Rolle die Geisteswissenschaften in der modernen Gesellschaft habe werden, hängt unter anderem auch von ihren Positionierung an den gegenwärtigen Universitäten, bzw. von der Zusammenarbeit zwischen den Gelehrten aus verschiedenen Ländern. Die reichhaltige Fülle des traditionellen Pluralismus läßt sich primär im kritischen Dialog und im gegenseitigen Austausch der Gedanken aufrechterhalten und auf die zukünftige Generationen übertragen.


Course lecturers:

Peter Kampits, University of Vienna, Austria
Tomislav Zelić, University of Zadar, Croatia
Jure Zovko, University of Zadar, Croatia